31 Januar 2012

Flughäfen: BER-Anwohner, Flugplaner wollen Berlin längere Lärmpause gönnen, aus Berliner Zeitung

http://www.berliner-zeitung.de/berlin/ber-anwohner-flugplaner-wollen-berlin-laengere-laermpause-goennen,10809148,11543972.html

Berlin – Die Flugkommission lässt Entlastungen für BER-Anwohner prüfen.
Dabei geht es unter anderen darum, ob der Betrieb vor und nach dem
Nachtflugverbot auf die Südbahn des Flughafens Berlin Brandenburg (BER)
beschränkt werden könnte.
Die künftigen Flugrouten stehen fest, das Bundesaufsichtsamt für
Flugsicherung (BAF) rechnet nicht mehr mit größeren Streckenänderungen.
Jetzt wird untersucht, wie der Flugbetrieb dort gestaltet werden soll – zum
Beispiel, ob auf einigen Strecken nachts und frühmorgens längere Flugpausen
möglich sind. „Wir suchen nach Möglichkeiten, Betroffene von Fluglärm zu
entlasten, ohne Routen ändern zu müssen", sagte die Vorsitzende der
Fluglärmkommission, Kathrin Schneider, nach der Sitzung am Montag. Eine
Arbeitsgruppe, in der das BAF und die Deutsche Flugsicherung vertreten
sind, soll dies bis Jahresende ermitteln.
Dabei geht es unter anderen darum, ob der Betrieb vor und nach dem ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen