27 Januar 2012

Flughäfen: Flugrouten, Blankenfelde-Mahlow ist am meisten betroffen, aus Berliner Zeitung

http://www.berliner-zeitung.de/berlin/
flugrouten-blankenfelde-mahlow-ist-am-meisten-betroffen,10809148,11517864.html


Berlin – Das Bundesaufsichtsamt für Flugsicherung hat den
Flugrouten-Vorschlag für den neuen Haupstadtflughafen weitgehend
übernommen. Gegen die Festlegung der umstrittenen Müggelsee-Strecke gibt es
bereits eine Beschwerde bei der EU-Kommission - am meisten trifft der Lärm
jedoch einen Ort in Brandenburg.
Der am meisten von den nun offiziell genehmigten Flugrouten betroffene Ort
wird das westlich des neuen Großflughafens gelegene Blankenfelde-Mahlow
sein. „Bei den Gemeinden im Nahbereich des Flughafens wird es sehr laut",
sagte der Direktor des Bundesaufsichtsamts für Flugsicherung (BAF),
Nikolaus Herrmann, am Donnerstag.
Die 30.000 Einwohner umfassende Gemeinde wird nicht nur von der Nordbahn
Richtung Westen überflogen, sondern auch von landenden Maschinen bei
Ostwind. Eine nördliche Umfliegung von Blankenfelde-Mahlow sei derzeit
keine Alternative, so Herrmann.
Die Behörde habe nach den Vorgaben der Planfeststellung zeitgleiche ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen